Bezirksversammlung Altona

Tagesordnung - Sitzung des Verkehrsausschusses  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Verkehrsausschusses
Gremium: Verkehrsausschuss
Datum: Mo, 18.05.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsraum des Technischen Rathauses (EG)
Ort: Jessenstraße 1, 22767 Hamburg (Zugang über Nebeneingang Jessenstraße, Ecke Virchowstraße)

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Öffentliche Fragestunde    
Ö 2  
EMS-HH – Rugenfeld zw. Osdorfer Landstraße und Rugenbarg 1. Verschickung des LSBG (Referenten des LSBG und des Ingenieurbüros wfw)    
Ö 3  
Dringender Handlungsbedarf: Verkehrssituation an der Kreuzung Rothestraße Ecke Arnoldstraße/ Keplerstraße - Installation von Warnblinklichtern für den Straßenverkehr in die Arnoldstraße und von Hinweisschildern "Achtung Schulkinder" Eingabe vom 25.04.2015
20-1152  
Ö 3.1  
Rothestraße Ecke Arnoldstraße/Keplerstraße Mitteilung des PK 21
20-1208  
Ö 4  
Elektromobilität und Ladestationen (Referent von HySOLUTIONS GmbH)    
Ö 5  
Umbau Kehre Willebrandstraße (Fortsetzung der Beratung vom 20.04.2015)    
Ö 5.1  
Willebrandstraße Kehre / Große Bergstraße Mitteilung des PK 21
20-1205  
Ö 6  
Veloroute 1 - Ausbau der Chemnitzstraße zur Fahrradstraße endlich umsetzen Dringlicher Antrag der Fraktion GRÜNE (Überwiesen aus der Bezirksversammlung vom 23.04.2015 zur Erarbeitung einer Beschlussempfehlung)
20-1106  
Ö 7  
Radverkehr Ottenser Hauptstraße (Fortsetzung der Beratung vom zuletzt 20.04.2015)    
Ö 8     Mitteilungen    
Ö 8.1  
Grundinstandsetzung Lütt Iserbrook Mitteilungsdrucksache des Amtes
20-1142  
Ö 8.2  
Grundinstandsetzung - Baron-Voght-Straße zwischen Hochrad und Jürgensallee Mitteilungsdrucksache des Amtes
20-1153  
Ö 8.3  
EMS-HH Luruper Chaussee / Luruper Hauptstraße / Stadionstraße Schlussverschickung des LSBG Mitteilungsdrucksache des Amtes
20-1158  
Ö 8.4  
Mitte Altona - Innere Erschließung, Endausbau 1. Verschickung des LSBG Mitteilungsdrucksache des Amtes
20-1168  
Ö 9  
Verschiedenes    
N 10     Sülldorfer Kirchenweg Bericht des Amtes zum aktuellen Sachstand