Bezirksversammlung Altona

Tagesordnung - Sitzung des Planungsausschusses  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Planungsausschusses
Gremium: Planungsausschuss
Datum: Mi, 07.01.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 21:49 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Max-Brauer-Schule
Ort: Bei der Paul-Gerhardt-Kirche 1, 22761 Hamburg
Zusatz: Bitte beachten Sie den Sitzungort und die Uhrzeit!

TOP   Betreff Drucksache

N 1     Bebauungsplan Bahrenfeld 65 - Vorbescheidsverfahren gem. § 63 HBauO (Neufassung) Beschlussempfehlung des Amtes (Fortsetzung der Beratung vom 17.12.2014 Angemeldeter Beratungsbedarf der CDU-Fraktion )      
N 2     Mitteilungen      
N 3     Verschiedenes      
Ö 4  
Öffentliche Fragestunde    
Ö 5  
Wohnen im Alter - Neue Mitte Altona Mehrere Eingaben
20-0721  
Ö 6  
Holsten Brauerei: Planwertgewinne zur Gestaltung des neuen Quartiers abschöpfen! Dringlicher Antrag der Fraktion GRÜNE sowie Lorenz Flemming (FDP) (Fortsetzung der Beratung vom 05.11.2014 Überwiesen aus der Sitzung der Bezirksversammlung vom 25.09.2014 zur Erarbeitung einer Beschlussempfehlung)
20-0321  
Ö 7  
Das Areal des alten Pumpwerks am Falkensteiner Ufer muss als denkmalgeschützter Repräsentant historischer Industriearchitektur Hamburgs nach dem Verkauf einer angemessenen Nutzung und denkmalgerechten Restaurierung zugeführt werden Antrag der SPD-Fraktion mit erteiltem positivem Votum des Ausschusses für Kultur und Bildung (Fortsetzung der Beratung vom 17.12.2014 Überwiesen aus dem Ausschuss für Kultur und Bildung vom 15.12.2014 zur Erarbeitung einer Beschlussempfehlung für die Bezirksversammlung)
20-0720  
    VORLAGE
   

Petitum:

Der Ausschuss für Kultur und Bildung empfiehlt dem Planungsausschuss einstimmig, der Bezirksversammlung die Zustimmung des Antrags zu empfehlen.

 

   
    07.01.2015 - Planungsausschuss
    Ö 7 - geändert beschlossen
   
Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Luftbild Falkensteiner Ufer (313 KB)      

Der Planungsausschuss empfiehlt der Bezirksversammlung einstimmig, die Punkte 1.3 und 2. zu beschließen. Dabei soll das südlichste Gebäude im Areal (siehe Anlage) ausgenommen werden.

 

Der Planungsausschluss beschließt einstimmig, die weitere Beratung für die Punkte 1.1. und 1.2. in den Hauptausschuss zu überweisen. Das Amt soll in der Hauptausschusssitzung über die stattgefunden Gespräche mit den potentiellen Käufern referieren.

Ö 8  
Bebauungsplan Rissen 43 - Einzelhandel (Angemeldet in der Sitzung des Bauausschusses vom 25.11.2014)
20-0722  
Ö 9  
Beteiligung des Planungsausschusses im Rahmen der Auswertung der Anhörung "Verkehrserschließung Mitte Altona"    
Ö 10     Mitteilungen    
Ö 10.1  
Schulbau in Altona: nachhaltig, ökologisch und im Quartier verankert Mitteilungsdrucksache zum Beschluss der Bezirksversammlung vom 30.10.2014
20-0686  
Ö 10.2  
Bebauungsplan-Entwurf Lurup 62 Umsetzung der Sportplatzverlagerung Mitteilungsdrucksache zum Beschluss der Bezirksversammlung vom 30.10.2014
20-0701  
Ö 10.3  
Einen modernen, ökologischen und attraktiven neuen Fernbahnhof Diebsteich Mitteilungsdrucksache zum Beschluss der Bezirksversammlung vom 30.10.2014
20-0708  
Ö 10.4  
Neue Schulentwicklung mit einem Gymnasium und zwei Grundschulen zusätzlich für Mitte Altona und Region 4 jetzt! Mitteilungsdrucksache zum Beschluss der Bezirksversammlung vom 27.11.2014
20-0716  
Ö 11  
Verschiedenes    
Ö 12  
Bebauungsplan-Entwurf Ottensen 66 Öffentliche Plandiskussion