Bezirksversammlung Altona

Auszug - Benennung des Wanderweges zwischen Hemmingstedter Weg und Hesten, zwischen Botanischem Garten und Poloplatz in Hamburg-Groß Flottbek, Ortsteil 218, der Gemarkung Groß Flottbek in Max-Emden-Weg Beschlussvorlage des Amtes  

 
 
Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 10
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 11.07.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:05 - 20:40 Anlass: Sitzung
Raum: Kollegiensaal (Rathaus Altona)
Ort: Platz der Republik 1, 22765 Hamburg
XIX-2770 Benennung des Wanderweges zwischen Hemmingstedter Weg und Hesten, zwischen Botanischem Garten und Poloplatz in Hamburg-Groß Flottbek, Ortsteil 218, der Gemarkung Groß Flottbek in Max-Emden-Weg
Beschlussvorlage des Amtes
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Sitzungsvorlage öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Dr. Winkelmann stellt noch einmal die Persönlichkeit „Max Emden“ vor.

 

Herr Szczesny hinterfragt, ob Herr Emden während der NS-Zeit seinen Besitz freiwillig verkauft habe oder ob er dazu gezwungen worden sei. Die Anwesenden weisen darauf hin, dass das aufgrund der langen Vergangenheit wohl nicht zweifelsfrei aufklärbar sei. Herr Albersgt hinzu, dass aus der Anlage der Drucksache zu entnehmen sei, dass er seinen Besitz verkaufen musste. Die Ausschussmitglieder bitten daher, dass die in der Anlage verwendete Formulierung in der Drucksache übernommen werden solle.


Der Drucksache XIX-2770 wird mit der o.g. Änderung einstimmig zugestimmt (siehe Anlage).