Bezirksversammlung Altona

Auszug - (Rück-)Verlegung der Bushaltestelle "Gerichtstraße" Empfehlung des Regionalausschusses I  

 
 
Sitzung des Verkehrsausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Verkehrsausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mo, 19.08.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:52 Anlass: Sitzung
Raum: Bauhof
Ort: Schulgartenweg 2-4, 22525 Hamburg
Zusatz: Bitte beachten Sie Sitzungsort und -zeit Es wird um 18 Uhr eine Führung angeboten
XIX-3052 (Rück-)Verlegung der Bushaltestelle "Gerichtstraße"
Empfehlung des Regionalausschusses I
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Frau Nitsche-Martens erläutert, durch die Verlegung der Haltestelle "Gerichtstraße" sei diese nun kurz hinter dem Bahnhof Altona, etwa in Höhe der Friedenseiche. Hingegen sei das Amtsgericht jetzt per Bus schwer zu erreichen. Daher solle die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) zu einer Rückverlegung aufgefordert werden.

 

Herr Ritzmann teilt mit, dem Amt gegenüber sei die Maßnahme mit mehr Platz begründet worden und dass die Ampeln für die Busbeschleunigung besser anzusteuern seien.

 

Herr Sülberg betont, die Maßnahme in der Max-Brauer-Allee hätte dem Ausschuss vorgestellt werden müssen.


Der Verkehrsausschuss empfiehlt der Bezirksversammlung einstimmig, die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) gemäß § 27 BezVG aufzufordern, dafür zu sorgen, dass die verlegte Bushaltestelle "Gerichtstraße" wieder an die vorherige Position zurückverlegt wird. Die BWVI wird gebeten, zukünftig bei Entscheidungen im Rahmen des Busbeschleunigungsprogramms den Verkehrsausschuss vorab zu beteiligen.