Bezirksversammlung Altona

Auszug - Überblick über die auslaufenden Bindungen im sozialen Wohnungsbau in den kommenden Jahren im südlichen Bereich von Altona-Altstadt Sachstandsbericht des Amtes  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses I (Ottensen / Altona-Nord / Altona-Altstadt / Sternschanze)
TOP: Ö 2.1
Gremium: Regionalausschuss I (Ottensen / Altona-Nord / Altona-Altstadt / Sternschanze) Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 09.09.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:25 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsraum des Technischen Rathauses (EG)
Ort: Jessenstraße 1, 22767 Hamburg (Zugang über Nebeneingang Jessenstraße, Ecke Virchowstraße)
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Roehl zeigt die Präsentation Sozialwohnungen im südlichen Altona-Altstadt Stand und absehbare Entwicklungen (Anlage). Er weist darauf hin, dass es sich bei den dargestellten Daten um eine lineare Fortschreibung der gegenwärtig verfügbaren Zahlen handele, die sich durchaus in den nächsten Jahren verändern könnten. Faktoren für Änderungen könnten u.a. Neubauten von öffentlich geförderten Wohnungen, Belegungsankäufe oder Modernisierungen und Instandsetzungen mit öffentlicher Förderung sein. Beim RISE-Status handele es sich um eine Zusammenfassung von Sozialindikatoren, die jährlich fortgeschrieben werde.

 

Frau Schmock ergänzt, dass es spekulativ sei, ob sich beim Wegfall der Mietpreisbindung die Mieten derart erhöhten, dass es zu einer deutlichen Verdrängung der Mieterschaft komme. 

 

Herr Hielscher und Frau Schmoock heben den Bindungsankauf als hilfreiches Instrument der Bindungsverlängerung hervor. 

 

Die Präsentation und der Link zum RISE Sozialraummonitoring sollen den Ausschussmitgliedern kurzfristig zur Verfügung gestellt werden.

 

(Nachtrag:

Die Präsentation und der Link http://www.hamburg.de/sozialmonitoring/ wurde den Ausschussmitgliedern am 12.09.2013 per E-Mail übersandt)