Bezirksversammlung Altona

Auszug - Dringender Handlungsbedarf: Verkehrssituation an der Kreuzung Rothestraße Ecke Arnoldstraße/ Keplerstraße - Installation von Warnblinklichtern für den Straßenverkehr in die Arnoldstraße und von Hinweisschildern "Achtung Schulkinder" Eingabe vom 25.04.2015  

 
 
Sitzung des Verkehrsausschusses
TOP: Ö 2
Gremium: Verkehrsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 01.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:05 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsraum des Technischen Rathauses (EG)
Ort: Jessenstraße 1, 22767 Hamburg (Zugang über Nebeneingang Jessenstraße, Ecke Virchowstraße)
20-1152 Dringender Handlungsbedarf: Verkehrssituation an der Kreuzung Rothestraße Ecke Arnoldstraße/ Keplerstraße
- Installation von Warnblinklichtern für den Straßenverkehr in die Arnoldstraße und von Hinweisschildern "Achtung Schulkinder"
Eingabe vom 25.04.2015
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Sitzungsvorlage öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Fortsetzung der Beratung vom 18.05.2015.

 

Der Petent ist nicht anwesend.

 

Herr Meß berichtet von einem Vor-Ort-Termin, u.a. mit Vertretern der Schule, des PK, des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer, der Verkehrsdirektion und des Ausschusses. Der Wunsch nach einem Gelbblinker werde geprüft und zurzeit gehe die Tendenz dahin, ihn zu installieren. Ein abschließendes Ergebnis liege allerdings noch nicht vor.


Das Amt wird gebeten, das Ergebnis der Prüfung dem Ausschuss mitzuteilen, wenn es vorliegt.