Bezirksversammlung Altona

Auszug - Konsolidierungsbeitrag der Bezirke  

 
 
Sitzung des Haushalts- und Vergabeausschusses
TOP: Ö 10
Gremium: Haushalts- und Vergabeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 17.11.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:05 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 224 (Rathaus Altona)
Ort: Platz der Republik 1, 22765 Hamburg
Zusatz: Vor der Ausschusssitzung findet um 17.15 Uhr eine Sprechersitzung des Haushalts- und Vergabeausschusses zum Thema Vergaben - Bericht für das III. Quartal 2015 im Raum 106, Rathaus Altona, statt.
 
Protokoll

Herr Albers berichtet Folgendes:

 

  • Momentan sei noch keine Beschlussfassung zur Fortführung des Projekts „Bezirksverwaltung 2020“ erfolgt. Im Bezirksamt Hamburg-Nord sei das Zentrale Team mit fünf Mitarbeitern angesiedelt. Neben diesem Zentralen Team gebe es Unterprojekte, wie beispielsweise das Unterprojekt Personalservice und das Unterprojekt Management des öffentlichen Raumes. Dort würden Arbeitsprozesse verglichen und ein Benchmarking erarbeitet.

 

  • Im Projekt Optimierung des Facility-Managements werde über die Beschaffung einer Software zur Optimierung der roplanung beraten. Die Anschaffung einer solchen Software sei wahrscheinlich. Die Bezirksämter hätten zwischen 600 und 700 Objekte zu betreuen. Einige dieser Objekte seien unterbetreut. Es werde momentan daran gearbeitet, die kritischen Fälle zu ermitteln und deren Schäden zu beheben. Zusammen mit den anderen Bezirksämtern werde ein entsprechendes Konzept entwickelt. Auf Nachfrage teilt Herr Albers außerdem mit, dass Verbrauchsparameter und Optimierungsmöglichkeiten erfasst würden. Die Anmietung von Flächen erfolge weiterhin mit Hilfe der Sprinkenhof GmbH. Deren Unterstützung sei äerst hilfreich und gut.