Bezirksversammlung Altona

Drucksache - XIX-3046  

 
 
Betreff: Alternative Energieversorgung für Kreuzfahrtschiffe in Altona
Mitteilungsdrucksache zum Beschluss der Bezirksversammlung vom 25.08.2011 sowie zum Beschluss des Hauptausschusses vom 14.06.2012
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsdrucksache öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
22.08.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   
Ausschuss für Umwelt, Verbraucherschutz und Gesundheit
26.08.2013 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verbraucherschutz und Gesundheit zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Die Bezirksversammlung Altona sowie der Hauptausschuss haben zur o.g. Thematik diverse Beschlüsse gefasst, deren Umsetzungsstand in der anliegenden Mitteilungsdrucksache XIX-0579.2 aufgeführt ist.

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation teilt hierzu mit Schreiben vom 14.08.2013 folgenden aktuellen Sachstand mit:

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation erarbeitet derzeit gemeinsam mit der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt ein Gesamtkonzept zur Energieversorgung von Kreuzfahrtschiffen an den Kreuzfahrtterminals in Altona und in der HafenCity. Neben einer stationären Lösung für den Kreuzfahrtterminal Altona wird von unterschiedlichen Anbietern der Privatwirtschaft auch eine Stromversorgung mittels so genannter Power-Bargen erarbeitet, für die der Senat die notwendige Infrastruktur am Kreuzfahrtterminal HafenCity errichten will. Die Behördenabstimmung steht unmittelbar bevor.

 

Im Übrigen wird auf die Drucksachen 20/5316 und 20/1807 verwiesen.

 


Petitum:

 

Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

XIX-0579.2 Mitteilungsdrucksache zu den Beschlüssen