Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-0434  

 
 
Betreff: Antrag des Trägers MOVEGO Jugendhilfe GmbH auf Restmittel aus dem Titel 1331.684.12 zur Umsetzung eines Theaterprojektes
Beschlussempfehlung des Amtes
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Unterausschuss Haushaltsangelegenheiten (JHA)
29.10.2014 
Sitzung des Unterausschusses Haushaltsangelegenheiten (JHA) ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Die MOVEGO Jugendhilfe GmbH stellt einen Antrag auf 3.725,00  für die Durchführung eines Theaterprojektes mit einigen Jugendlichen ab 13 Jahren aus der Zentralen Erstaufnahme-einrichtung (ZEA) Bahrenfeld.

 

Zweck der Zuwendung ist die Durchführung eines Theaterprojektes mit jugendlichen Flüchtlingen der ZEA, wie im beiliegenden Konzept beschrieben. Das Projekt soll mit 15 bis 20 Jugendlichen über einen Zeitraum von sieben Monaten einmal wöchentlich drei Stunden sowie ggf. Endprobenwochenenden durchgeführt werden. Inhaltlich soll die Lebenssituation der Flüchtlinge thematisiert werden.

 

Das Jugendamt befürwortet den Antrag.

 

Dem Jugendamt stehen noch 73.179,25 € zur freien Verfügung.


Petitum:

Der Unterausschuss Haushaltsangelegenheiten wird um Zustimmung und Weiterleitung an den Jugendhilfeausschuss gebeten.


Anlage/n:

Antrag (nicht-öffentlich / vertraulich)