Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-0819.1  

 
 
Betreff: Ersatzbolzfläche Volkspark
Beschlussempfehlung des Ausschusses für Grün, Naturschutz und Sport

Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung öffentlich
  Bezüglich:
20-0819
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
26.02.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Im Bebauungsplan Bahrenfeld 37/ Eidelstedt 64 ist eine öffentliche Spielfläche, die als Ballspielfläche genutzt wurde, ausgewiesen (siehe Luftbild).

Im Zuge des Bauantrages zur Erweiterung des Trainingsgeländes des HSV wurde die Freifläche aufgegeben und die Auflage erteilt, eine Ersatzsportfläche herzustellen. Die Kosten hierfür in Höhe von 160.000,- € teilen sich der HSV, das Sportamt und die Senatskanzlei.

 

Der Bolzplatz wird nördlich des Parkplatzes Rot auf einer Fläche hergestellt, die derzeit als Lagerfläche durch den Bauhof  genutzt wird (siehe Lageplan).

Die Lagerfläche wird für den Bolzplatz verkleinert und die Spielfläche dem Park zugeschlagen. Der Platz wird durch die Abteilung Stadtgrün hergestellt, die Unterhaltung der Fläche erfolgt durch den HSV. Es ist vorgesehen den Platz mit einem Kunstrasenbelag auszustatten. Der Bau der Fläche ist für den Sommer 2015 vorgesehen. Die Verwaltung wird die Planung im Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport vorstellen.

 


Petitum:

Die Bezirksversammlung wird um Zustimmung gebeten

 


Anlage/n:

Luftbild entfallende Spielplatzfläche

Luftbild Standort Ersatzspielfläche

Plan Ersatzbolzfläche Volkspark