Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-1203  

 
 
Betreff: Umbenennung der Haltestelle "Hafentreppe" auf der Buslinie 112 in "Hafentreppe/ St. Pauli Kirche"
Mitteilungsdrucksache zum Beschluss der Bezirksversammlung vom 23.04.2015
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsdrucksache öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
28.05.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   
Verkehrsausschuss
01.06.2015 
Sitzung des Verkehrsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Die  Bezirksversammlung  Altona hat in ihrer Sitzung am 23.04.2015 anliegende Drucksache 20-0911.1 beschlossen.

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) hat hierzu mit Schreiben vom 13.05.2015 wie folgt Stellung genommen:

 

Eine Umbenennung der Haltestelle „Hafentreppe“ ist nicht möglich. Bei der Angabe der Namen von Haltestellen können aufgrund technischer Beschränkungen maximal 24 Zeichen einschließlich Sonder- und Leerzeichen angegeben werden. Der Name „Hafentreppe/ St. Pauli Kirche“ umfasst insgesamt einschließlich aller Sonder- und Leerzeichen 29 Zeichen.

 

Es bieten sich weiterhin keine Einkürzungen des vorgeschlagenen Namens „Hafentreppe/ St. Pauli Kirche“ an. Die möglichen Varianten bei einer Einkürzung würden nicht zu der gewünschten Verbesserung der Information insbesondere für Gelegenheitsfahrgäste und Besucherinnen und Besucher beitragen.

 

Dem Beschluss der Bezirksversammlung Altona kann aus den vorgenannten Gründen nicht gefolgt werden.

 


Petitum:

Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

Drs. 20-0911.1