Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-1295  

 
 
Betreff: Gastronomische Einrichtung für den Schulgarten des Volksparks
Mitteilungsdrucksache zum Beschluss der Bezirksversammlung vom 29.01.2015
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsdrucksache öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
25.06.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   
Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport
07.07.2015 
Sitzung des Ausschusses für Grün, Naturschutz und Sport zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Die  Bezirksversammlung  Altona hat in ihrer Sitzung am 29.01.2015 anliegende Drucksache 20-0571.1E beschlossen.

 

Das Bezirksamt Altona hat hierzu mit Schreiben vom 09.06.2015 wie folgt Stellung genommen:

 

Der Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport hat sich in seiner Sitzung am 07.04.2015 erneut mit dem Thema „gastronomische Einrichtung im Schulgarten“ befasst und die beiliegende Vorlage mit einer Anmerkung gemäß Protokollauszug beschlossen:

 

Der Ausschuss spricht sich einstimmig bei zwei Enthaltungen der Fraktion DIE LINKE mit den folgenden Änderungen für die Drs. 20-1052 „Gastronomische Einrichtung im Schulgarten“ aus:

Der letzte Absatz der Drucksache wird wie folgt ersetzt:

Die Verwaltung wird gebeten in Zusammenarbeit mit der Sprinkenhof AG ein Interessenbekundungsverfahren zu organisieren. Das schließt gastronomische- und kulturelle Nutzungen ein. Die Konzepte der Teilnehmer werden im Grünausschuss vorgestellt.

 

Zwischenzeitlich liegen dem Bezirksamt und der Sprinkenhof AG mehrere Bewerber für den Betrieb einer gastronomischen Einrichtung im Schulgarten vor. Dieser Bewerberkreis soll noch durch Veröffentlichung des Objektes im Internet vergrößert werden.

Das Bezirksamt beabsichtigt, die Verwaltung des Gebäudeteils, der für die Nutzung in Frage kommt, an die Sprinkenhof AG zu vergeben. Hierfür wurde von Sprinkenhof ein Angebot angefragt.

Dieses liegt bislang noch nicht vor. Gegebenenfalls wird für die Leistung im Anschluss ein Vergabeverfahren eingeleitet.

Ferner muss aufgrund mangelnder Personalressourcen die Durchführung des Interessenbekundungsverfahrens voraussichtlich vom Bezirksamt extern vergeben werden. 

Das Ergebnis der Auswertung des Interessenbekundungsverfahrens wird dem Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport voraussichtlich bis zum Oktober 2015 zur Entscheidung vorgestellt, sodass der Umbau des Gebäudes für einen Betriebsstart im Frühjahr 2016 erfolgen könnte.

 

Anlage: Drs. 20-1052, Gastronomische Einrichtung im Schulgarten

 


Petitum:

Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage/n:

Drs. 20-1052