Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-3485  

 
 
Betreff: Sportstadt Hamburg – Den Sport zum integralen Bestandteil der Bauplanung erheben
Änderungsantrag der CDU-Fraktion zur Drucksache 20-3431
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
30.03.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   
Planungsausschuss
19.04.2017 
Sitzung des Planungsausschusses geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Die Bezirksversammlung möge beschließen, den Antrag 20-3431 im Petitum wie folgt zu ändern:

 

  1. Das Bezirksamt wird gemäß § 19 Abs. 2 BezVG aufgefordert, im Rahmen der Erstellung von Entwürfen für die Aufstellung von Bebauungsplänen innerhalb der zu planenden Freiraumflächen den Bedarf an Sportflächen zu ermitteln und zu berücksichtigen und dazu eine Stellungnahme des HSB (Hamburger Sportbund) einzuholen.

 

  1. Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen und die Behörde für Inneres und Sport werden gemäß § 27 BezVG aufgefordert, bei allen wohnungsbaubezogenen Bebauungsplänen im Rahmen von evozierten Vorhaben und Bebauungsplänen in Sonderplanungsgebieten innerhalb der zu planenden Freiraumflächen den Bedarf an Sportflächen zu ermitteln und zu berücksichtigen und dazu eine Stellungnahme des HSB einzuholen.

 

 


Petitum:

Die Bezirksversammlung wird um Zustimmung gebeten.

 

 


Anlage/n:

ohne