Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-4154  

 
 
Betreff: Fällung Pappeln Erzbergerstraße
Mitteilungsdrucksache des Amtes
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsdrucksache öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
02.11.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   
Verkehrsausschuss
06.11.2017 
Sitzung des Verkehrsausschusses zur Kenntnis genommen   
Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport
07.11.2017 
Sitzung des Ausschusses für Grün, Naturschutz und Sport zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Am Mittwoch und Donnerstag, 18. und 19.10.2017, wurde die geplante Fällung der beiden Pappeln in der Erzbergerstraße, die mehrfache Befassungen in unterschiedlichen Fachausschüssen und der Bezirksversammlung auslöste, durchgeführt.

 

Neben den bekannten Mängeln in der Bruchsicherheit wurde in der südlichen Pappel eine große Höhlung im Stamm festgestellt. Hierdurch kann im Nachhinein festgestellt werden, dass  bei dem Baum nicht nur die Gefahr der mangelnden Bruchsicherheit,  sondern auch der fehlenden Standsicherheit vorhanden war.

 

Ein Landschaftsarchitekturbüro wurde beauftragt, im November im Rahmen eines Workshops die Umgestaltung der Grünfläche unter Mitwirkung interessierter Bürger/innen zu erarbeiten und die bauliche Umsetzung in 2018 zu betreuen.

Bei Bedarf wird ein weiterer Workshop-Termin angeboten. Die Ergebnisse aus Workshop & Planung werden im Verkehrsausschuss vorgestellt.

 

 

 

 


Petitum:

Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.

 

 


Anlage/n:

ohne