Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-4863  

 
 
Betreff: Interaktives Mehrzweckspielgerät - Quartiersfonds III 2017/2018 (Ziffer 4 des Beschlusses der Bezirksversammlung vom 13.07.2017, Drs. 20-3893)
Mitteilungsdrucksache des Amtes
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsdrucksache öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport
05.06.2018 
Sitzung des Ausschusses für Grün, Naturschutz und Sport      
Jugendhilfeausschuss
06.06.2018 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses zur Kenntnis genommen   
Hauptausschuss
14.06.2018 
Sitzung des Hauptausschusses      
Haushalts- und Vergabeausschuss
19.06.2018 
Sitzung des Haushalts- und Vergabeausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
20-3893 Beschluss Quartiersfonds III 2017 2018  

Sowohl im Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport als auch im Jugendhilfeausschuss wurde über die Idee, ein interaktives Mehrzweckgerät auf der Schulhoffläche der Grundschule Kroonhorst im Osdorfer Born aufzustellen, berichtet. In Gesprächen mit Verantwortlichen der Schule hat sich herausgestellt, dass alle von den interaktiven Spielgeräten begeistert waren, jedoch aufgrund der großen Vandalismus-Problematik an diesem Schulstandort von einer Aufstellung eines solchen Gerätes abgesehen wurde. Eine andere Fläche am Osdorfer Born (z.B. Gelände Bürgerhaus, Fläche SV Osdorfer Born, Spiel- und Grünanlagen) ließ sich aus unterschiedlichen Gründen ebenfalls nicht realisieren. Aus diesem Grund hat sich das Bezirksamt Altona gemeinsam mit Schulbau Hamburg auf die Suche nach weiteren möglichen Schulhofflächen im Bezirk Altona gemacht. Ein möglicher Standort wäre die Grundschule Thadenstraße im Stadtteil Altona Altstadt.

 


Petitum:

Der Ausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.

 


Anlage:

Drucksache 20-3893

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20-3893 Beschluss Quartiersfonds III 2017 2018 (65 KB)