Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-5183.1  

 
 
Betreff: Interaktives Mehrzweckspielgerät - Quartiersfonds III 2017/2018
Empfehlung des Ausschusses für Grün, Naturschutz und Sport
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung öffentlich
  Bezüglich:
20-5183
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Haushalts- und Vergabeausschuss
16.10.2018 
Sitzung des Haushalts- und Vergabeausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
20-3893 Beschluss Quartiersfonds III 2017 2018  

Die Bezirksversammlung hat in ihrer Sitzung vom 13.07.2017 beschlossen (Drs. 20-3893), für ein interaktives Mehrzweckspielgerät sowohl für das Jahr 2017 als auch für 2018 jeweils Mittel in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Die Mittel sind mit einem Sperrvermerk versehen worden, der an die Bedingung geknüpft wurde, dem Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport das Projekt vorzustellen.

 

Die Grundschule Thadenstraße in Altona-Altstadt hat sich gemeinsam mit Schulbau Hamburg und dem Bezirksamt Altona mittlerweile dafür entschieden, das interaktive Mehrzweckspielgerät „Memo“ auf ihrem Schulgelände aufzustellen. Auf der dafür vorgesehenen Schulhoffläche befindet sich derzeit noch ein ungenutztes Bodenschachfeld.

 

Gemäß Beschluss der Bezirksversammlung vom 30.08.2018 (Drs. 20-5060.1) wurden Mittel in Höhe von 50.000 Euro, die ursprünglich für dieses Projekt vorgesehen waren, bereits freigegeben.

 

Der Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport empfiehlt dem Haushalts- und Vergabeausschuss einstimmig, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Sperrvermerk für die verbleibenen 50.000 Euro für ein interaktives Mehrzweckspielgerät wird aufgehoben.

 

 


Petitum:

Der Haushalts- und Vergabeausschuss wird um Zustimmung gebeten.

 


Anlage/n:

Beschluss der Bezirksversammlung Drs. 20-3893

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20-3893 Beschluss Quartiersfonds III 2017 2018 (65 KB)