Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 20-5231  

 
 
Betreff: Bebauungsplan Ottensen 71 (Griegstraße)
Einleitungsbeschluss
Beschlussempfehlung des Amtes
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Planungsausschuss
17.10.2018 
Sitzung des Planungsausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Karte mit Geltungsbereich des Bebauungsplans und Vorhaben (Entwurf)  

Das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung bittet darum, die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für das Gebiet zwischen Otawiweg, Grünebergstraße, Behringstraße und Griegstraße (Bezirk Altona, Ortsteil 212) zu beschließen und damit den dort bestehenden Baustufenplan Ottensen (BS Ottensen) zu ändern.

Mit dem Bebauungsplan mit der vorgesehenen Bezeichnung Ottensen 71 (Griegstraße) sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Bebauung eines Sportplatzes mit einer Wohnnutzung geschaffen werden. Das circa 0,5 Hektar große Plangebiet ist im BS Ottensen als Sportplatz sowie als Wohngebiet ausgewiesen.

Der Sportplatz (Adolf-Jäger-Kampfbahn) dient als Fußballstadion für den Fußballverein Altona 93. Der Fußballverein wird den Standort bis spätestens zum Jahr 2026 aufgeben und bis dahin das Grundstück vollständig räumen. Das Grundstück ist an die Genossenschaft Altonaer Spar- und Bauverein sowie die Behrendt Wohnungsbau Gesellschaft veräußert worden.

Die neuen Eigentümer haben im Einvernehmen mit dem Bezirksamt Altona ein Bebauungskonzept erarbeitet, welches zukünftig eine Wohnnutzung vorsieht und eine öffentliche Durchwegung des Baublocks ermöglicht. Die Erschließung des Vorhabens erfolgt über die Griegstraße.

Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens wird geprüft, ob das Landschaftsprogramm der Freien und Hansestadt Hamburg in einem Parallelverfahren geändert werden muss bzw. im Nachwege berichtigt wird.

Mit den neuen Eigentümern sollen städtebauliche Verträge über die Übernahme der Planungs- und Verfahrenskosten sowie zur Ausgestaltung des Bauvorhabens geschlossen werden.

 


Petitum:

Der Planungsausschuss wird um Zustimmung zur Einleitung eines Verfahrens zur Aufstellung eines Bebauungsplans mit der Bezeichnung Ottensen 71 gebeten.


Anlage/n:

Karte mit Geltungsbereich des Bebauungsplans und Vorhaben (Entwurf)

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Karte mit Geltungsbereich des Bebauungsplans und Vorhaben (Entwurf) (585 KB)