Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 21-0306  

 
 
Betreff: Fahrradstraße Chemnitzstraße - Erfolgreiche Umgestaltung mit Aufklärungsplakaten begleiten
Antrag der Fraktion GRÜNE
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag öffentlich
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Verkehrsausschuss
07.10.2019 
Sitzung des Verkehrsausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Plakat Fahrradstraße BWVI_geschwärzt  

In wenigen Tagen wird nach Fertigstellung des Umbaus die vorfahrtberechtigte Fahrradstraße in der Chemnitzstraße offiziell eröffnet. Nicht allen Autofahrenden sind aber anscheinend die neuen Regeln schon vertraut, die in einer Fahrradstraße gelten. Insbesondere die Vorgabe vom Tempo 30 als Höchstgeschwindigkeit.

Ähnliche Probleme gab es auch bereits bei der Einführung von Fahrradstraßen in anderen Teilen Hamburgs. Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) hat daher die Einführung mit großformatigen Plakaten begleitet, auf der die wesentlichen Regelungen bildlich dargestellt sind (siehe Anlage).

 

Das Bezirksamt wird daher gemäß § 19 BezVG aufgefordert, mit der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) in Kontakt zu treten, um einige der aktuellen Plakate zur Information über Regeln auf Fahrradstraßen auch in Altona verwenden zu können. Diese sollen für einen begrenzten Zeitraum an geeigneter Stelle - etwa an den Zugängen aus Holstenstraße und Max-Brauer-Allee - in der Chemnitzstraße angebracht werden, um für eine bessere Information aller Verkehrsteilnehmer zu sorgen.

 

 


Petitum:

Der Verkehrsausschuss wird um Zustimmung und Weiterleitung an die Bezirksversammlung gebeten.

 


Anlage/n:

Plakat Fahrradstraße BWVI

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Plakat Fahrradstraße BWVI_geschwärzt (1639 KB)      
Stammbaum:
21-0306   Fahrradstraße Chemnitzstraße - Erfolgreiche Umgestaltung mit Aufklärungsplakaten begleiten Antrag der Fraktion GRÜNE   Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   Antrag öffentlich
21-0306.1   Fahrradstraße Chemnitzstraße – Erfolgreiche Umgestaltung mit Aufklärungsplakaten begleiten Beschlussempfehlung des Verkehrsausschusses   Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   Beschlussempfehlung öffentlich