Bezirksversammlung Altona

Drucksache - 21-0611.1  

 
 
Betreff: Zuwendungsantrag altonale GmbH - altonale22
Empfehlung des Ausschusses für Kultur und Bildung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung öffentlich
  Bezüglich:
21-0611
Federführend:Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   
Beratungsfolge:
Haushalts- und Vergabeausschuss
18.02.2020 
Sitzung des Haushalts- und Vergabeausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Antragsstellende

altonale GmbH

Projekt

altonale22

Antragseingang

18.12.2019

Gesamtkosten

154.500 Euro

Beantragte Zuwendung

  25.000 Euro

amtsseitige befürwortete Zuwendung

  25.000 Euro (konsumtiv)

Eigenmittelanteil

100.500 Euro

ggf. Drittmittel

  29.000 Euro (davon 27.000 Euro Behörde für Kultur     und Medien)

Projektdauer

01.02.2020 – 31.10.2020

 

 

Projektbeschreibung:

 

Die altonale GmbH beantragt die Finanzierung der Planung und Durchführung der altonale22 durch bezirkliche Politikmittel ab Februar 2020. Die Veranstaltung selbst findet vom 05. Juni bis 21. Juni statt. Wie im Vorjahr wird das Projekt mit 27.000 Euro durch die Behörde für Kultur und Medien kofinanziert. Um die Veranstaltung auch in 2020 durchführen zu können, ist die Antragstellende auf eine Zuwendung angewiesen. 

 

Die Maßnahme wird aus fachlicher und zuwendungsrechtlicher Sicht befürwortet. Es wurden ausreichend Erläuterungen zum Umfang, zur Qualität sowie zur Zielsetzung der geplanten Maßnahme eingereicht. Der Zuwendungszweck ist eindeutig nach Zielsetzung und Leistung beschrieben. Die Durchführung der Maßnahme wäre ohne die Zuwendung gefährdet.

 

Besonderheiten:

 

Die Antragstellende hat einen vorzeitigen Maßnahmebeginn (VZM) zum 01.02.2020 beantragt, da für die Vorbereitung des Projektes bereits im Februar die ersten Kosten entstehen. Der VZM wurde bereits genehmigt.

 

Der Antragstellenden ist bei dem im Antrag angegebenen Zuwendungszeitraum ein Tippfehler unterlaufen. Gemeint ist das Jahr 2020. Ein korrigiertes Antragsformular wurde bereits angefordert.

 

Der Ausschuss für Kultur und Bildung empfiehlt dem Haushalts- und Vergabeausschuss einstimmig bei Enthaltung der Fraktion DIE LINKE, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Für das Projekt „altonale22“ werden der altonale GmbH Politikmittel in Höhe von 25.000 Euro zur Verfügung gestellt.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum:

Der Haushalts- und Vergabeausschuss um Zustimmung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung für die Bezirksversammlung gebeten.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Antragsunterlagen (nicht-öffentlich)

 

 

Stammbaum:
21-0611   Zuwendungsantrag altonale GmbH – altonale22 Beschlussempfehlung des Amtes   Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   Beschlussempfehlung öffentlich
21-0611.1   Zuwendungsantrag altonale GmbH - altonale22 Empfehlung des Ausschusses für Kultur und Bildung   Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   Beschlussempfehlung öffentlich
21-0611.2   Zuwendungsantrag altonale GmbH - altonale22 Beschlussempfehlung des Haushalts- und Vergabeausschusses   Geschäftsstelle der Bezirksversammlung   Beschlussempfehlung öffentlich